1240. Sonntagsimpuls

27. Februar 2022 - Lesejahr C – bn

G*tt

hier das Schweigen

vor der Erschütterung

das Schreien

„Tod. Ist das dein Sieg?“

bleibst du

G*tt

wenn die Hoffnung flieht?

flieht sie dahin

zu der Erschütterung?

G*tt

sei nicht vergeblich

bleib!

standhaft und unerschütterlich

 

Segen und Hoffnung, trotz allem

Barbara Nick-Labatzki

 

Redaktion

SonntagsImpulse.de

Die Lesung von heute (1 Kor 15,54-58)

Wenn sich aber dieses Verwesliche mit Unverweslichkeit bekleidet und dieses Sterbliche mit Unsterblichkeit, dann erfüllt sich das Wort der Schrift: Verschlungen ist der Tod vom Sieg. Tod, wo ist dein Sieg? Tod, wo ist dein Stachel? Der Stachel des Todes aber ist die Sünde, die Kraft der Sünde ist das Gesetz. Gott aber sei Dank, der uns den Sieg geschenkt hat, durch unseren Herrn Jesus Christus. Daher, meine geliebten Brüder und Schwestern, seid standhaft und unerschütterlich, seid stets voll Eifer im Werk des Herrn und denkt daran, dass im Herrn eure Mühe nicht vergeblich ist!

Sonntagsimpulse.de - ist ein Angebot der Internetseelsorge des Bistums Osnabrück

Verantwortlich: Yannik Marchand
c/o Kath. Stadtpfarrei St. Augustinus
Dahlienstr. 21 - 48527 Nordhorn, Tel.: 05921 - 809815
Yannik Marchand - yannik.marchand@bistum-osnabrueck.de

Konzept und Idee:
Rainer Gelhot


Technische Umsetzung: Marcus Balasch, Hannover
Anmelden ist jederzeit möglich: www.sonntagsimpulse.de - Abmelden geht dort auch