1293. Sonntagsimpuls

Liebe Leser:innen,

Johannes der Täufer verweist im heutigen Evangelium auf die Mitte unseres Glaubens - das Lamm Gottes: Christus. Der, der mit dem Geist tauft und uns in seine Nachfolge gerufen hat. Das Taufgeschehen ist Ursprung unserer Christusbeziehung, auch ich möchte mich dessen immer wieder stärker bewusst werden. 

Für mich stehen gerade bewegende Zeiten an. Dies ist mein letzter Sonntagsimpuls, den ich schreibe. Morgen werde ich vorerst aus dem pastoralen Dienst verabschiedet. Ich habe mich dazu entschieden aus dem Hauptamt auszuscheiden und mein Christsein wieder im Ehrenamt zu leben. Meine Enstcheidung hat viele verschiedene Gründe. Ein Grund ist für mich, dass ich das Gefühl habe meiner Taufberufung in einem anderen Beruf besser nachgehen zu können. Es braucht überzeugte Christ:innen in der Welt. Getaufte und Gefirmte, die an ihrem Arbeitsplatz, in ihrem Umfeld, in ihrem Dorf oder Stadt Christus in die Mitte stellen und auf ihn verweisen. Sei es durch ihr Handeln oder ihre Verkündigung. 

Bei allen Veränderungen bleibt unser Ziel, unsere Mitte immer gleich. Manchmal muss man sich verändern um dieses Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

Ich bin Christus dankbar für die vergangenen Jahre. Vielleicht werde ich ihn mit ein wenig Abstand wieder stärker sehen und erleben können.

Ihnen einen gesegneten Sonntag und alles Gute wünscht ein letztes Mal,

 

Yannik Marchand

Redaktion sonntagsimpulse.de

Das Evangelium von heute (Joh 1, 29-34)

In jener Zeit sah Johannes der Täufer Jesus auf sich zukommen und sagte: Seht, das Lamm Gottes, das die Sünde der Welt hinwegnimmt!
Er ist es, von dem ich gesagt habe: Nach mir kommt ein Mann, der mir voraus ist, weil er vor mir war.
Auch ich kannte ihn nicht; aber ich bin gekommen und taufe mit Wasser, damit er Israel offenbart wird.
Und Johannes bezeugte:
Ich sah, dass der Geist vom Himmel herabkam wie eine Taube und auf ihm blieb. Auch ich kannte ihn nicht; aber er, der mich gesandt hat, mit Wasser zu taufen, er hat mir gesagt: Auf wen du den Geist herabkommen und auf ihm bleiben siehst, der ist es, der mit dem Heiligen Geist tauft.
Und ich habe es gesehen und bezeugt: Dieser ist der Sohn Gottes.